Seiten

Sonntag, 29. Mai 2016

Sonntagsausflug ins Gartenparadies

Meine lieben Leser,

heute nehme ich euch mit zu einer Gartenblumenreise. Besagte Blumen habe ich im Garten von Freunden gefunden und fotografiert. Der Garten befindet sich im schönen Brandenburger Land - in Luckenwalde. Allerdings fand unser Gartenbesuch schon letzten Sonntag statt. Aber die Bilder sind so schön geworden - besonders die vom Mohn - die muss ich einfach mit euch teilen. 😃

Zuerst kommen die Schwertlilien und Maiglöckchen.

 


 Jetzt seht ihr den wundervollen Mohn, der gerade zu blühen beginnt. Die Wassertropfen an den Blüten sind übrigens vom Gartensprenger und keine Tautropfen. ;-)


 
  


Von diesen purpurnen Schönheiten kenne ich leider nicht den Namen, aber falls ihr es wißt, hinterlaßt mir gerne einen Kommentar!


 Der Garten der Freunde hat sogar einen kleinen Teich in dem Frösche wohnen und fröhlich quaken. Allerdings war es gar nicht so einfach, die flinken und scheuen Freunde vor die Linse zu bekommen. Könnt ihr sie erkennen?




Diese Bilder sind entstanden, als ich versucht habe die flinken Frösche zu fotografieren. Ich finde die Bilder haben irgendwie was ganz eigenes und schönes.



Natürlich habe ich nicht nur Blumen fotografiert. Wie es sich für einen Gartenausflug gehört wurde auch gegrillt. Die Kinder haben sehr viel im Wasser geplantscht. Ein Wunder, dass sie keine Schwimmhäute zwischen den Zehen und Fingern bekommen haben ;-)

Und hier sind die herzlichen Gastgeber. Familie Winterspatzen dankt nochmal für diese schönen Stunden im Garten von Familie Doringo. :-)


Ich hoffe, euch hat dieser blumige Ausflug in den Garten gefallen?! 
Bis zum nächsten Gartenausflug.

Schönen Sonntag!
Yvonne :-)



Kommentare:

  1. Hallo Yvonne,

    mir hat der Ausflug in den Garten sehr gut gefallen. Sehr schöne Bilder hast du gemacht. Bei der Pflanze tippe ich auf den Blutroten Storchenschnabel. Ich bin mir aber nicht ganz sicher.

    Liebe Grüße! Birgit

    AntwortenLöschen